Nils Kremling hat die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft

28./29.09.2019 - Weingarten bei Ravensburg - In seinem letzten Neunkampf in der AK M15 startet Nils nochmal richtig durch.

Nils Weingarten2019 1 webNach einer langen Leidenszeit mit permanenten wachstumsbedingten Beschwerden wollte unser hochmotivierter junger Athlet zum Saisonabschluss nur eines: Bei einem beschwerdefreien Wettkampf zeigen was in ihm steckt. Hierzu bot sich das Mehrkampfmeeting der LG Welfen in Weingarten als letzter Freiluftwettkampf der Saison an. Minimalziel sollte dabei die Kadernorm des Bayer. Leichtathletikverbandes im Neunkampf von 5.000 Punkten sein.

 

 

Nils Weingarten2019 2 web

Und sein Trainer Christian Gußner und einige mitgereiste Fans wurden nicht enttäuscht. Bei optimalen äußeren Verhältnissen lief es von Anfang an richtig rund und mit einigen Bestleistungen (100 m in 11,76 sek, Kugel mit 12,85 m) war er nach dem ersten Tag voll im Soll. Nachdem er am 2. Tag auch die Wackeldisziplin 80 m Hürden ohne Beschwerden absolvieren konnte war eine weitere Bestmarke (Stabhochsprung mit 2,90 m) fällig und letztendlich standen 5.131 Punkte in der Liste. Damit war auch die Qualifikation für die Hallenmeisterschaften im Siebenkampf am 01.02.2020 (dann in der AK U18) geschafft. Für die einzige kleine Enttäuschung sorgte die Tatsache, dass er den Mittelfränkischen Rekord um 13 Punkte verpasste. Aber das könnte man als Luxusproblem bezeichnen. Ergebnisliste