Unsere U18-Leichtathleten sind Sportler des Jahres

10.01.2020 - Roth - Bei der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreis Roth war es endlich soweit was in den vergangenen Jahres oftmals knapp scheiterte. Unsere männliche U18-Mannschaft der LG Landkreis Roth mit 5 TSV'lern (Sascha Babel, Philipp Farchmin, Lukas Knäblein, Tim Kraus, Nils Kremling) wurde vom Landrat Eckstein als "Mannschaft des Jahres 2019 - männlich" geehrt. Aufhänger der Ehrung war sicherlich ihr Titel als Bayer. Hallenmeister im Mehrkampf im Februar 2019. Dieser Titel war jedoch nur der Anfang einer unglaublichen Saison mit zahlreichen Titeln auf Bezirks- und Landesebene in allen Diziplinen bis zu den Spitzenplätzen im Neun-/Zehnkampf bei der Bayer. Meisterschaft. Sascha und Nils waren als Höhepunkt sogar bei der Deutschen Meisterschaft am Start. Dabei belegte Nils den 6. Platz über 300m.

U18 SportlerdesJahres

 

Unsere 5 Jungs (Nils, Philipp, Tim, Lukas, Sascha - von links) zusammen mit den Landkreis-Superstars und Weltmeistern Alexander Flemming (Clickball, TT) und Milena Slupina (Kunstradfahren).

 

 

Nicht weniger schlecht waren unsere weiteren geehrten Sportler, die aber leider das Pech hatten, in ihrer AK nicht in einer so starken Mannschaft zu sein. Dies waren Anna Latzko (Bayer. Meisterin im Hochsprung), Jule Aigner (2. Bayer. Meisterin im Hammerwurf), Tobias Gußner (Mfr. Meister Diskus) und Linus Kremling (Mfr. Meister Speerwurf).