Pressemitteilung der Segelabteilung des TSV Wendelstein

Abendstimmung Brombachsee
Segeln gewinnt zunehmend an Attraktivität
TSV-Abteilung sieht zuversichtlich in die Zukunft

Segeln erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Dies spiegelt sich auch in den Vereinsaktivitäten der Segelabteilung des TSV Wendelstein wieder. Neben der Ausrichtung und Teilnahme an der sog. Mittwochsregatta am Brombachsee werden im kommenden Jahr auch wieder die Ausbildung zu den Sportbootführerscheinen, ein Schnuppertag für Interessierte und mehrere Segeltörns in Meeresgewässern durchgeführt.

Wendelstein – Das Interesse am Segelsport steigt ungebrochen. Dies zeigt der überdurchschnittliche Anstieg der Mitgliederzahlen beim Deutschen Segler-Verband in den vergangenen drei Jahren. In den Corona-Jahren mit all den Beschränkungen haben viele das Segeln als neue Freizeitaktivität für sich entdeckt. Sowohl im sportlichen Wettkampfbereich als auch im Freizeitbereich.

Dieser allgemeine Trend spiegelt sich auch in den Aktivitäten der Segelsparte des TSV Wendelstein wider. Anfang 2022 führte die Abteilung wie schon in den vergangenen Jahren die Ausbildung zum Erwerb des Sportbootführerscheins See bzw. Binnen erfolgreich durch. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und ihren Sportbootführerschein erhalten.

Interessierte konnten Mitte des Jahres an einem Schnupperkurs teilnehmen, der in den Vorjahren Corona-bedingt ausfallen musste. „Wir hatten ein reges Interesse sowohl von Kindern als auch Erwachsenen am Schnupperkurs und wir konnten auf diesem Weg auch neue Vereinsmitglieder gewinnen.“ freute sich der Ausbildungsleiter Jürgen Buchard. Für das Jahr 2023 ist ebenfalls wieder ein Segelschnupperkurs geplant.

Auch im sportlichen Bereich hat sich die Segelabteilung des TSV Wendelstein betätigt. Mitglieder haben mit dem vereinseigenen Boot an den Regatten am Brombachsee teilgenommen und waren auch zweimal Ausrichter.

Ein Highlight des Jahres waren auch wieder die von Mitgliedern organisierten Segeltörns im Mittelmeer. Ende Mai/Anfang Juni 2022 standen zwei Törns in Griechenland auf dem Programm. Der erste Törn führte von Athen über Kap Sounion, Kithnos, Serifos, Naxos nach Paros und zurück.

Eine weitere Crew ist im Mai vom kroatischen Biograd aus eine Woche in der Inselwelt der Kornaten gesegelt und hat dort schöne Häfen und traumhafte Buchten angesteuert.

Auf diesen Törns konnten die Teilnehmer ihre seglerischen Fähigkeiten vom Brombachsee um Kenntnisse und Erfahrungen beim Segeln in offenen Gewässern erweitern.

Auch im kommenden Jahr sind wieder verschiedene Segeltörns in der Karibik, in Südfrankreich, Griechenland und Kroatien geplant. „Ich freue mich schon auf den Törn in der Karibik, da ich mir neben dem tollen Ambiente natürlich auch wertvolle Segelerfahrungen erwarte, die ich für die Prüfung zum Sportküstenschifferschein benötige.“ so Franz Voit.

Für Interessierte, die in diesen schönen Sport einsteigen wollen, bietet die Segelabteilung des TSV Wendelstein wieder eine Sportbootführerscheinausbildung an. Ziel ist der Erwerb des Sportbootführerschein-See und Binnen als Voraussetzung zum Führen von Sportbooten und Yachten ab einer Motorleistung von mehr als 11,03 KW. Geplanter Kursbeginn ist am Donnerstag, 19.01.2022 um 19:00 Uhr.

Informationen und Voranmeldung sowohl zur Sportbootführerscheinausbildung als auch zum Schnupperkurs 2023 bei der Abteilung Segeln im TSV Wendelstein, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. .

Die Abteilung „Segeln" wurde im März 2004 gegründet. Sie gehört damit zu den jüngeren Abteilungen des TSV 93 Wendelstein. Den Anstoß zur Abteilungsgründung hatte unter anderem die Nähe zum Fränkischen Seenland gegeben. Die Abteilung will die Segelausbildung fördern und die Jugend für den Segelsport begeistern.

Bericht von:

Franz Voit, TSV Wendelstein

 

Griechenland

Liegen vor Anker mit Heckleine, Griechenland 2022

 

Regatta

Regatta, Brombachsee 2022

 

Vereinsboot Aira

Vereinsboot Aira 22, Brombachsee 2022

Impressum Datenschutz Satzung  Geschichte  Kontakt                                                                                                                                                                                         © 2024 TSV 1893 Wendelstein e.V. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.